Arbeitsrecht Weiterbildung

Arbeitsrecht für Führungskräfte

Selbstsicherer und konsequenter Umgang im Alltagsgeschehen sind nur möglich, wenn man als leitende Person über die notwendige Führungskompetenz verfügt. Ein rechtssicherer Umgang bildet dafür die Basis.

Rechtssicherheit in schwierigen Führungssituationen

Arbeitsrecht für Führungskräfte

Erfolgreiche Mitarbeiterführung hat stets auch eine arbeitsrechtliche Komponente. In schwierigen Führungssituationen müssen Sie daher nicht nur sozial kompetent, sondern auch juristisch korrekt agieren. Dieses Seminar vermittelt Ihnen das arbeitsrechtliche Know-how, welches Sie für eine erfolgreiche und souveräne Mitarbeiterführung benötigen. So treffen Sie auch in schwierigen Situationen Entscheidungen, die einer arbeitsgerichtlichen Überprüfung standhalten und gleichzeitig für Ihre Mitarbeiter nachvollziehbar sind.

INHOUSE-PROGRAMME

Neben unseren ortsgebundenen Veranstaltungen bieten wir auch Inhouse-Programme an. Dabei kommen unsere Coaches zu Ihnen und schulen Ihre Mitarbeiter.

Inhalte

Rechtssichere Vorbereitung der Einstellung

  • Fragerechte nutzen
  • Einfühlungsverhältnis und Praktikum

Rechtssicherer Arbeitsvertragsabschluss

  • Befristete Einstellung
  • Unbefristete Einstellung
  • Probezeit, Wartezeit
  • Verlängerung von Probe-/Wartezeit

Umsetzung, Versetzung und Änderungskündigung in der Praxis

  • Direktionsrecht ausnutzen
  • Einvernehmliche Vertragsänderung und Änderungskündigung

Rechtssicherer Umgang mit Teilzeit- und Elternzeitansprüchen

  • Teilzeitanspruch nach TzBfG
  • Teilzeitanspruch nach BEEG
  • Aufstockungswünsche nach Reduzierung

Schwierige Mitarbeiter führen

  • Personalgespräche sicher führen
  • Abmahnung und Kündigung

Was tun bei Leistungsminderung?

  • Feststellung und Dokumentation
  • Kritikgespräch

Umgang mit Krankheit und Fehlzeiten

  • Arbeitnehmerpflichten beachten
  • Rechtssichere Dokumentation
  • Mitarbeitergespräche
  • Beweiswert von AU-Bescheinigungen
  • Überprüfung von Krankheitszeiten
  • Einschaltung des Medizinischen Dienstes

Grundlagen der Beendigung von Arbeitsverhältnissen

  • Kündigungsschutzgesetz sicher anwenden
  • Besonderen Kündigungsschutz beachten
  • Soziale Rechtfertigung

Ihr Nutzen

  • Der Referent vermittelt Ihnen von der Vorbereitung der Einstellung bis zur Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses die Grundlagen des arbeitsrechtlichen Know-hows, das Sie für eine erfolgreiche und souveräne Mitarbeiterführung benötigen
  • Mit diesem Wissen agieren Sie konsequent und selbstsicher und steigern somit Ihre Führungskompetenz
  • Ihre Entscheidung als Führungskraft gewinnen an Rechtssicherheit und Sie sehen einer gerichtlichen Überprüfung mit größeren Erfolgsaussichten entgegen

Termine & Orte

Berlin
Centrovital Hotel
Berlin
Centrovital Hotel

Jetzt teilen

Nehmen Sie Kollegen mit

Share on xing
Share on email
Share on linkedin
Share on whatsapp

Methoden

Ziel ist der Best Practice orientierte Wissenstransfer. Dafür greifen wir auf verschiedene bewährte didaktische Mittel zurück.

Vortrag, konkrete Fallbeispiele und -Analysen, Diskussion von Praxisfällen, Erfahrungsaustausch.

Referent

“Ich bin überzeugt davon, dass ich einen – für jeden individuellen – Weg dazu aufzeigen kann, wie die Personalfunktion als interner Dienstleister (noch weiter) ausgebaut werden kann.”

Haben Sie noch Fragen?

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

Parogo Kontakt