Corporate Compliance

Als Ihr Servicepartner für Entgeltabrechnung und HR Services sind wir oft tief am Unternehmensgeschehen beteiligt. Im Angesicht unserer Stellung ist es für uns daher die höchste Priorität in ethisch, sowie rechtlich einwandfreier Art und Weise zu arbeiten.

Vor dem Hintergrund einer verantwortungsvollen Unternehmensführung kommunizieren wir unsere Compliance Grundsätze offen für unsere Mitarbeiter, Kunden und Partner weiter.

Soziale Verantwortung

Als aktiver Teil der Gesellschaft geht unser Engagement über den Arbeitsplatz hinaus und betrifft für uns vor allem auch die Umwelt. So ist es uns ein Anliegen der Gesellschaft einen Teil unseres Ertrags beizusteuern.

Wir sind der festen Überzeugung das karitatives Engagement für gesellschaftliche und soziale Belange nicht nur unabdingbar für die Umwelt sind. Wir glauben das dadurch Unternehmen, Verbände, Kulturbetriebe, Stiftungen und viele weitere Gesellschaften näher zueinanderfinden um gegenseitig von Wechselbeziehungen zu profitieren.

Wir sorgen für Arbeitsschutz und achten auf Ergonomie am Arbeitsplatz und gesundheitsprävention.

Wir gehen respektvoll und fair miteinander um und dulden keine Form der Diskriminierung aufgrund von Geschlecht, Rasse, Hautfarbe, Behinderung, Alter, Religion, Weltanschauung, politischer Meinung, sexueller Identität oder ethnischer Herkunft. Belästigung und mobbing werden bei uns nicht toleriert und wir pflegen eine offene Kommunikation der Lösung.

Für uns bedeutet Chancengleichheit ein Gleichgewicht zwischen betrieblichen Interessen, den Anforderungen der Gesellschaft und den beruflichen Vorstellungen der Mitarbeiter zu schaffen. Dies überprüfen wir regelmäßig und passen uns hierbe den aktuellen Gegebenheiten an.

Wir übernehmen die Verantwortung für unser Handeln und richten uns hierbei nicht nur nach den geltenden Gesetzen und Vorschriften, sondern vertrauen auf die Gewissenhaftigkeit des Einzelnen und die Einhaltung der hier formulierten Grundsätze

Wir pflegen eine Kultur des gegenseitigen Vertrauens und der gegenseitigen Achtung. Wir unterbinden jegliche Diskriminierung von Mitarbeitern, auch bei Einstellung, Beförderung oder Fort- und Weiterbildung.

Wir tolerieren keine rechtswiedrigen Vorteilsbehandlungen in Form von Bestechungen o.ä. Geschäftliche Aufmerksamkeiten werden nur insofern akzeptiert, dass die den geschäftlichen Gepflogenheiten und gesetzlichen Bestimmungen entsprechen und keinen Einfluss auf geschäftliche Entscheidungen haben.

Wir verstehen uns als aktiven Teil der Gesellschaft und übernehmen soziale Verantwortung durch karitatives Engagement und bieten sozialverträgliche Arbeitsbedingungen.

Wir nutzen unsere Stellung gegenüber Partnern und Lieferanten nicht zum eigenen oder zum Vorteil Dritter. So wird sichergestellt, dass unsere Entscheidungen objektiv und im Sinne der Parogo GmbH getroffen werden.

Wir kommen unseren gesetzlichen Verpflichtungen zur Geldwäscheprävention nach, beteiligen uns nicht an entsprechenden Aktivitäten und melden ungewöhnliche finanzielle Transaktionen umgehend.

Insiderinformationen werden von uns ausschließlich zu dem Zweck genutzt, zu dem sie uns zur Verfügung gestellt wurden und wir geben sie nur an Personen weiter, die sie tatsächlich für ihre Arbeit benötigen. Betriebsgeheimnisse und Geschäftsinformationen unserer Kunden und Partner werden stets sensibel und vertraulich behandelt.